violet

Diskriminierung, sexuelle Belästigung, Prävention und Intervention

Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz

Interessenvertretungen und Unternehmen stehen in der Pflicht, Diskriminierungen und (sexuelle) Belästigungen zu unterbinden und ein partnerschaftliches Verhalten zu fördern. In diesem Seminar sollen Wissen und Handwerkszeuge vermittelt werden, wie mit diskriminierendem Verhalten umgegangen werden kann und welche Maßnahmen zur Prävention eingesetzt werden können.

Themen

  • Definition und Formen von Diskriminierung und sexueller Belästigung
  • Das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), bezogen auf den Schutz vor sexueller Belästigung
  • Menschengerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes – die Fürsorge- und Schutzpflichten des Arbeitgebers.
  • Betriebliche Präventionsstrategien
  • Umgang mit Betroffenen, Verhalten in Gesprächen
  • Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
  • Eckpunkte einer Betriebsvereinbarung

Seminar nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Termin finden und anmelden

Ausreichend Plätze verfügbar Noch wenige Plätze verfügbar Auf Warteliste eintragen Stand: 16:50 Uhr

Seminaranmeldung

Ausreichend Platz verfügbar

Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz (Partner)

Bildungszentrum Oberjosbach, Niedernhausen
Seminar-Nr. 244230

Teilnahmekosten: 949,00 Euro

Die Kosten fürs Seminar setzen sich zusammen aus:
594,00 Euro Seminar und Materialien
355,00 Euro Unterkunft und Verpflegung

Persönliche Daten

Anrede

Daten Deines Betriebs
Newsletter