blue

Erfahrene Vorsitzende, Stellvertreter, Freigestellte

Betriebsratgremien erfolgreich führen

Plus.3

Das Betriebsratsgremium ist juristisch ein „Kollektivorgan“, das alles gemeinsam entscheidet. Dennoch haben Betriebsratsvorsitzende, ihre StellvertreterInnen und freigestellte Betriebsratsmitglieder besondere Aufgaben. Eine wichtige Aufgabe ist es, ein einiges Gremium nach außen zu vertreten und zu repräsentieren. Für die tägliche Betriebsratsarbeit stellt sich deshalb immer wieder die Frage: Wie finden wir eine gemeinsame Linie – über alle inhaltlichen Differenzen hinweg?

Themen

Person und Rolle des Vorsitzenden, des Stellvertreters und der Freigestellten:
  • Stellung und Funktion in  der Betriebsverfassung
  • Führungskompetenz und Rollenklärung
  • Soziale Kompetenzen/  Delegieren lernen
  • Verbesserung des eigenen Arbeitsstils
Betriebsratsvorsitzender sein heißt "Führen ohne Weisungsbefugnis":
  • Betriebsratsarbeit als Teamarbeit
  • Vereinbarung und Erreichen gemeinsamer Ziele
  • Optimierungspotenziale des Teams erkennen/ nutzen
  • Organisationsentwicklung fürs Betriebsratsgremium
Entscheidungsprozesse und Konflikte:
  • Ressource Meinungsvielfalt
  • Konflikte im Betriebsrat
  • Umgang mit "schwierigen" Betriebsratskollegen

Seminar nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Termin finden und anmelden

Ausreichend Plätze verfügbar Noch wenige Plätze verfügbar Auf Warteliste eintragen Stand: 07:50 Uhr

Seminaranmeldung

Ausreichend Platz verfügbar

BZO-Plus: Betriebsratsgremien erfolgreich führen (Plus.3)

Bildungszentrum Oberjosbach, Niedernhausen
Seminar-Nr. 233550

Teilnahmekosten: 1.675,00 Euro

Die Kosten fürs Seminar setzen sich zusammen aus:
900,00 Euro Seminar und Materialien
775,00 Euro Unterkunft und Verpflegung

Persönliche Daten

Anrede

Daten Deines Betriebs
Newsletter