Anreise

Die Anreise zu unseren Lehrgängen erfolgt, sofern beim einzelnen Lehrgang nichts anderes angegeben wird, jeweils sonntags am Spätnachmittag. Wir bitten darum, am Sonntag nachmittags nicht vor 16.00 Uhr und nicht nach 18.00 Uhr in der Schulungsstätte anzureisen.

Abendessen gibt es ab 17.30 Uhr – nach dem Abendessen Begrüßung und Vorbesprechung in den jeweiligen Tagungsräumen.

 Hier geht es zum Anreiseplan

Abreise

Die Abreise von den Lehrgängen erfolgt, sofern beim einzelnen Lehrgang nichts anderes angegeben ist, am Freitag 11.30 Uhr.

Eine vorzeitige Abreise ist nur in Ausnahmefällen möglich. Wir bitten, darauf bei der persönlichen Terminplanung zu achten!

Während des Seminars vermitteln wir für Bahnfahrer auch gerne Fahrkarten und den Gepäckrücktransport.

Arbeitsmaterial

Bei jedem unserer Seminare erhält man umfangreiches Seminarmaterial. Bei den Grundseminaren gehören dazu auch entsprechende Gesetzeskommentare und Buchveröffentlichungen unserer Trainer und Referenten.

Unabhängig davon empfiehlt es sich insbesondere bei den Aufbauseminaren einschlägige Gesetzestexte
mitzubringen.

Internet

Das Wichtigste bei unseren Seminaren ist zweifellos das persönliche Gespräch und der Erfahrungsaustausch.
Aber auch für die Nutzung moderner elektronischer Informationsmöglichkeiten ist gesorgt. Der Zugang zum Internet ist bei uns kostenlos. Auf den Gästezimmern benötigt man dazu ein Netzwerkkabel. Im
Tagungsbereich funktioniert es mit einer WLAN-Karte. Ansonsten stehen in unserem Internetcafé ständig fünf Rechner mit Internetzugang zur Verfügung.

Freizeit/Rahmenprogramm

Wenn Sie die Freizeiteinrichtungen des BZO nutzen wollen (Schwimmbad, Sauna, Billardraum), bringen Sie bitte geeignete Kleidung mit. Gegen eine geringe Gebühr kann ein Bademantel ausgeliehen werden.

In einem drei Autominuten entfernten Fitness-Studio haben unsere Seminargäste unbegrenzt freien Zutritt.

An den Seminarabenden treffen sich viele Gäste in unserer hauseigenen Gaststätte.

Unsere Seminarzeiten sind in der Regel vormittags von 8.30–12.15 und nachmittags von 15.00 –18.00 Uhr.
Außerhalb der Seminarzeiten bieten wir kostenlose Veranstaltungen aus unserem Rahmenprogramm an:

Dienstag 19.00 bis 20.00 Uhr:
Rückenschule/Rückengymnastik (im Winterhalbjahr) oder Nordic Walking (im Sommerhalbjahr)

Mittwoch 19.00 bis 20.00 Uhr:
Aqua Aerobic in unserem Schwimmbad
im Sommerhalbjahr: zusätzlich Boule-Kurse

Mittwoch 13.45.–14.15 Uhr:
Beratungsstunde zur Auswahl geeigneter Fachbücher für die Betriebsratsarbeit und Buchverkauf

Donnerstag 19.00 - 21.30: Kochkurs für Männer

Alle Kurse finden statt unter Anleitung durch fachkundige Trainer/innen.

Anmeldung, Einladung, Abmeldung

Da unser Lehrgangsangebot begrenzt ist, empfehlen wir, sobald wie möglich den in Frage kommenden Lehrgang auszusuchen und eine Anmeldung beim BZO abzugeben. Am besten geht dies über das Internet. Es besteht in unserem Seminarprogramm bei den jeweiligen Seminaren die Möglichkeit, sich unkompliziert zum gewünschten Seminar anzumelden

Mitglieder der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) können ihre Bewerbung auch über das zuständige Büro der Region an das BZO weiterleiten.

Das BZO registriert die Anmeldung und übersendet eine Anmeldebestätigung.

Etwa fünf Wochen vor Beginn des Lehrgangs versenden wir dann noch eine Einladung mit detaillierten Anreiseinformationen.

Sollte nach Zusendung der Anmeldebestätigung oder der Einladung abgesagt werden müssen, so bitten wir darum, die mit der Einladung zugesandte rote Absagepostkarte schnellstens an das BZO zu schicken. Damit soll sichergestellt werden, dass Ersatzeinladungen noch vorgenommen werden können.

Stornogebühren erheben wir in der Regel nicht.

Aufbau-Lehrgänge

Für die Anmeldung zu Aufbau-Lehrgängen ist es sinnvoll, einen Lehrgang der jeweils vorhergehenden Stufe besucht zu haben.

Schwerbehindertenvertrauensleute

Alle nach § 37 Abs. 6 BetrVG ausgeschriebenen Lehrgänge können auch von Schwerbehindertenvertrauensleuten auf der Grundlage des § 96 Abs. 4+8 SGB IX besucht werden.

Begleitpersonen

Bei Unterbringung im Zimmer des Partners ist es nach Absprache mit dem BZO auch möglich, Begleitpersonen zum Seminar mitzubringen. Der Preis für die Vollpension beträgt in diesem Fall 35,– Euro pro Tag.

Bei Seminaren, die nicht im Bildungszentrum stattfinden, sondern von uns in einem externen Tagungshotel veranstaltet werden, bitte den Preis vorher im BZO erfragen.

Lehrgangsbezeichnungen

Die Ziffern bei den Lehrgangsterminen sind die Lehrgangsnummern. Die Abkürzungen zu den Lehrgangsbezeichnungen sollen der Arbeitserleichterung dienen.